In unserem Haus wird viel Wert auf die individuelle Tagesgestaltung des Einzelnen gelegt!
Seit 2015 werden dankenswerter Weise von den Pflegekassen Leistungen für alle Bewohner des Hauses im Bereich der Sozialen Betreuung ausgezahlt und auch der bestehende Betreuungsschlüssel wurde auf 1:20 angehoben. Dadurch können wir noch viel besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner eingehen.
Die Mitarbeiter in der Sozialen Betreuung sorgen für alle Bewohner des Hauses, so dass verschiedenste Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten werden können.
Auch für die Bewohner mit der EAK-Einstufung stehen unsere Dementen- / Betreuer, Frau Brigitte Hamburger, Frau Silvia Kalinowski und Petra Scheel zur Verfügung.
Sie gestalten mit den Bewohnern (und ihren Angehörigen) einen individuellen Tagesablauf, wobei natürlich die Wünsche des Bewohners im Vordergrund stehen und auf die biographischen Informationen eingegangen wird.

An folgenden wöchentlichen

Angeboten kann der Bewohner - wenn er möchte - teilnehmen:

  • Sport-, Spaß- und Spielgruppe
  • Allgemeine Unterhaltung
  • Gedächtnistraining
  • Sitzgymnastik
  • Musiktherapie
  • Lesekreis
  • Land & Leute
  • Sport (damals & heute)
  • Kreatives Gestalten
  • Kegeln
  • Bingo
  • "Flimmerstunde": Film- und Fernsehrunden

Außerdem bieten wir an:

  • Spaziergänge
  • Geburtstagskaffee
  • Gottesdienst
  • kleine Konzerte
  • Tanztee
  • Film-Vorträge
  • jahreszeitliche Feste wie z.B. Fasching, Sommerfest, Weihnachtsfeier, Lichterfahrt
  • saisonale Aktivitäten, wie z.B. Marmelade, Apfel- oder Birnen-Kompott kochen; Kekse backen, Blumenkästen bepflanzen u.a.
Wir freuen uns über weitere Anregungen!
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns informiert haben.